Hardy Schmitz als außerschulischer Lernort

Unterricht einmal ganz anders hieß es für die 14 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Kettelhack-AG.
Auf Initiative ihrer AG - Lehrerin Frau Schräer besuchten sie das "Hardy Schmitz - Unternehmen" in Rheine
und informierten sich vor Ort über den Aufbau, die Produkte und vor allem über die Tätigkeitsfelder der
Auszubildenden.Sie wurden von der Ausbildungsleiterin Frau Najafi und fünf Auszubildenden im ersten Lehrjahr
freundlich begrüßt und ihnen wurde zunächst eine gut vorbereitete PowerPoint-Präsentation mit drei spannenden
Kurzfilmen zu Hardy Schmitz und zu mehreren dort möglichen Berufen gezeigt. Danach wurde ihnen durch die fünf
Auszubildenden ein Rundgang durch den Betrieb ermöglicht, bei dem vor allem das große und gut strukturierte
Lager in Erinnerung geblieben ist.

Die Schüler waren sich anschließend einig, dass sie viele interessante Informationen über die verschiedenen
Ausbildungsberufe erhalten haben und dass der Tag sie wieder einen Schritt weiter in Richtung Berufswahl gebracht
hat. Ein großes "Dankeschön" möchten sie den Auszubildenden und Frau Najafi für die sehr gute Organisation und
Präsentation des Betriebes aussprechen.